Erstes Hauskreis-Wochenende "MountAiN"

Warum machen wir eigentlich nicht mal ein Hauskreis-Wochenende? Mit dieser harmlosen Frage fing alles an. Mal richtig Zeit für ein Thema haben, gemeinsam ´nen coolen Gottesdienst besuchen, zusammen essen (und kochen), Volleyballspielen, schwimmen gehen, sich besser kennenlernen und abhängen, das hatten wir vor. Und es kam, wie es kommen musste. Viele dieser guten Vorschläge konnten wir in der FriedensHERRberge in Ittlingen vom 27.-29.09.2013 umsetzen. Aber einige nicht einkalkulierte "Zwischenfälle" gab es dann doch.

Aus dem gemeinsamen Kochen wurde ein 2-maliges Grillen mit ziemlich widerspenstigem Kürbis ääh Zucchini. Aufgrund nächtlicher Schnarchattacken musste ein Hauskreisteilnehmer in der darauffolgenden Nacht das 6-Bett-Zimmer räumen. Auch das vermeintlich "nette" erste Thema unserer Römerbriefreihe entpuppte sich als sehr knifflig und lieferte jede Menge Stoff für angeregte Diskussionen. Das hat unsere Vorfreude auf die nächsten HK-Abende noch verstärkt und wir sind weiterhin gespannt, wie Gott in seinem Wort zu uns spricht.

Am Nachmittag war es dann sehr aufschlussreich, als einige Leute ihr wahres Gesicht zeigten. Da wurden unschuldige, freilaufende Hühner gejagt, einer wehr- und arglosen HK-Teilnehmerin wurden die Augen verbunden und kleinen Kindern wurden die gesammelten Wallnüsse geklaut.

 

Da tat es gut, am Sonntag wieder in einem "ordentlichen" Gottesdienst in Karlsruhe zu sitzen und zu hören, worauf es wirklich ankommt. Dieses Wochenende war wirklich schön und wird sicher nicht unser letztes HK-Wochenende bleiben. Es tut einfach gut mit Leuten zusammen zu sein, die alle eins gemeinsam haben: Unterwegs sein mit Gott.

Termine

21 Mai 2018

26 Mai 2018

27 Mai 2018

31 Mai 2018

31 Mai 2018

Nachrichten Hauskreise

  • Hauskreis außer Haus

     
     
    Der Hauskreis „Hopfengarten“ entpuppte sich dieses Jahr erneut als Wiederholungstäter, jedenfalls was der Besuch des thüringischen 
    Eisenach und Umgebung angeht.
    Weiterlesen ...  
  • Hauskreis-Wochenende "MountAiN"

    Nicht weit weg von zu Hause fanden wir uns in einem Blockhaus am Rande eines Dorfes bei Bad Soden Salmünster wieder. Mal abschalten von Beruf,Studium, Familie… , einfach mal die Gemeinschaft genießen und sich mit anderen Dingen beschäftigen.

    Weiterlesen ...  
  • Erstes Hauskreis-Wochenende "MountAiN"

     

     

    Warum machen wir eigentlich nicht mal ein Hauskreis-Wochenende? Mit dieser harmlosen Frage fing alles an. Mal richtig Zeit für ein Thema haben, gemeinsam ´nen coolen Gottesdienst besuchen, zusammen essen (und kochen), Volleyballspielen, schwimmen gehen, sich besser kennenlernen und abhängen, das hatten wir vor. Und es kam, wie es kommen musste. Viele dieser guten Vorschläge konnten wir in der FriedensHERRberge in Ittlingen vom 27.-29.09.2013 umsetzen. Aber einige nicht einkalkulierte "Zwischenfälle" gab es dann doch.

    Weiterlesen ...